Umstellung auf den neuen flinc Service

Die bislang von CGI Deutschland B.V. & Co. („CGI“ oder „wir“) erbrachten flinc Services werden ab dem 01. März 2020 auf den neuen flinc Service von P3 automotive GmbH („P3“) in Zusammenarbeit mit der Mercedes-Benz AG, Mercedesstraße 120, 70372 Stuttgart („MB AG“) umgestellt.

Sie finden dazu hier weitere Informationen:

  1. Grundkonzeption des neuen flinc Services

  2. Datenschutzhinweise für die Migration

  3. Neue Endkunden-Nutzungsbedingungen für die App flinc

  4. Neue Datenschutzhinweise für den flinc Service und die flinc App

 

Grundkonzeption des neuen flinc Services

Der neue flinc Service wird im datenschutzrechtlichen Sinne künftig von MB AG und P3 gemeinsam erbracht, wobei die Parteien folgende datenschutzrechtliche Aufteilung vornehmen.

  1. Ansprechpartner für flinc Nutzer; Betrieb der App und der Webseite (inklusive Bereitstellung der IT-Umgebung); Bereitstellung der jeweiligen Datenschutzhinweise; zivilvertragliche Abwicklung der flinc Nutzerverträge 
    P3 wird hierfür der datenschutzrechtlich Verantwortliche sein. In dieser Sphäre ist MB AG (auch) Auftragsverarbeiterin für P3. 
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Rahmen des Betriebes der App durch P3 ist die jeweilige Endkunden-Lizenzvereinbarung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). P3 arbeitet mit der MB AG bei der Durchführung der jeweiligen Endkunden-Lizenzvereinbarung zusammen.

  2. Konzeption der flinc App und deren Betrieb; Weiterentwicklung oder Einstellung des flinc Services; Beauftragung von Dritten (auch anstelle von P3); Parkraumbewirtschaftung beziehungsweise Unterstützung im Rahmen der Parkraumbewirtschaftung 
    MB AG wird hierfür der datenschutzrechtlich Verantwortliche sein. Die MB AG verarbeitet personenbezogene Daten zur Erbringung des flinc Services ebenfalls für die Erfüllung des jeweiligen Nutzervertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Die MB AG und P3 arbeiten im Rahmen der entsprechenden Leistungserbringung zusammen. 
    Die Rechtsgrundlage für weitere Verarbeitungen durch MB AG ist das überwiegende berechtigte Interesse der MB AG an der praktischen Durchführung und Weiterentwicklung des flinc Services. Die MB AG hat den flinc Service konzipiert (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

  3. Berechtigungsprüfung bezüglich der Kundenvorteile und Ergebnisweiterleitung an die Parteien, die mit der Umsetzung dieser Kundenvorteile betraut sind; Auswertung über Nutzung von flinc App und flinc Service 
    P3 und MB AG verarbeiten gemeinsam das Ergebnis, ob eine erfolgreiche Fahrt im Sinne des flinc Services vorliegt. P3 und MB AG übermitteln diese Daten (etwa Kfz-Kennzeichen) an die Parteien, die mit der Umsetzung der Kundenvorteile betraut sind (etwa Parkraumbewirtschaftung). Sie werten gemeinsam die Nutzung der flinc App und des flinc Service aus. 
    Sie finden die Rechtsgrundlagen für P3 und für MB AG jeweils oben unter 1. und 2. P3 und MB AG haben eine entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen. 

Datenschutzhinweise für diese Kundenmigration

  1. Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftragter 
    CGI Deutschland B.V. & Co.
    Linienstraße 222 
    10119 Berlin 
    Datenschutzbeauftragter: Burkhard Grün; erreichbar über die CGI Deutschland B.V. & Co.

  2. Zweck der Datenverarbeitung, Empfänger Ihrer Daten und Rechtsgrundlage 
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um sie an die P3 automotive GmbH („P3“) zu übermitteln. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an P3 migriert. Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für diese Übermittlung.

  3. Speicherdauer 
    Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.

  4. Ihre Betroffenenrechte 
    Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung an die o.g. Kontaktdaten.

a)      Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

b)      Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

c)      Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

d)      Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

e)      Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

f)       Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

g)      Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

h)      Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.